Tag 2 im HiLa 2017

eute hatten wir unseren ersten Mottotag, den „Festivaltag“. Nach einem stärkenden Frühstück und der ersten Lagerzeitung begann der erste AG-Block. In diesem gab es viele Festival-mäßige Ag´en die uns alle durch den Tag begleitet haben. Von Haareflechten über Glitzerbemalung bzw. Matsch-AG ging es zum Bandana bemalen und von dort zum Wikingerschach bis hin zum Perlenketten und Ringe basteln, da war wirklich für jeden etwas dabei. Zum Mittagessen gab es Reis mit Geschnetzeltem und reichlich „Malala“, unserem Hilaeigenen Eistee. Nachmittags war die Kanu und Bade AG ein voller Erfolg. Auf dem Weg zum Strand konnte jeder die mit ordentlich Spüli geschmierte, Rutsche hinunter rutschen. Danach ging es zum Aufwärmen unter die warme Dusche und zum lecker hergerichteten Abendbrot. Vor dem Zu-Bett gehen gab es eine Selbsterdachte „Schillerstraße“, die uns alle sehr zum Lachen brachte, weil sich die Betreuer mal wieder zum Affen machten. Im Schein der untergehenden Sonne konnten dann bei der Lagerhochzeit noch viele glückliche Lagerpaare getraut werden und ihre Flitterminuten am Lagerfeuer verbringen. Um 22:30 hieß es dann für alle PiWaZ (Pischen, Waschen & ab zu Bett) und bei einer Gute Nacht Geschichte sind auch dem Allerletzten die Augen schnell zugefallen. IMG_4075IMG_3898 IMG_3982 IMG_4053 IMG_3954

Geschrieben von

Hinterlasse einen Kommentar