Tag 5 – Abreise

Der letzte gemeinsame Morgen begann mit geknickter Stimmung. Allen war bewusst, dass sie nur noch einige gemeinsame Stunden im HiLa ’14 hatten. Nach dem Frühstück begannen die Lakis mit den Betreuern die Zelte auszuräumen, Sachen zu packen, um anschließend die Zelte zu säubern. Im Anschluss wurde die Müllparade begonnen, indem der gesamte Lagerplatz gesäubert wurde und jeglicher Müll ordnungsgemäß getrennt wurde. Um den Tag nicht unspektaktulär oder langweilig beenden zu müssen, wurden dann der aktuelle und ältere Lagertänze getanzt, um abschließend einen großen Abschiedskreis zu arrangieren, damit sich jeder ausführlich  verabschieden konnte. Die Verabschiedung war trotz der kurzen Zeit des Lagers tränenreich, denn das Lager war wirklich erlebnisreich und wirklich großartig. Nachdem uns die wie immer großartige Küche mit Hot-Dogs versorgt hatte, warteten schon die Eltern, um ihre Kinder wieder mitzunehmen. Ein kleiner Trost für alle Lakis und Betreuer, in 345 Tagen beginnt das Himmelfahrtslager 2015!

Für das Lager 2014 bedankt sich das Team bei allen Lakis, die dieses Jahr das Himmelfahrtslager wieder unvergesslich gemacht haben!
Auch bei allen Sponsoren und Unterstützern möchten wir uns herzlichst bedanken.

 

Geschrieben von

Hinterlasse einen Kommentar